Unsere Ziele

Auf dem Weg zu einer neuen Qualität der Bildung

Die 7 Ziele der Initiative

NEUSTART SCHULE ist eine Initiative der Industriellenvereinigung und ihrer Partner, die Bewegung in die österreichische Bildungspolitik bringt. Ziel von Neustart Schule ist es, mit der Unterstützung von Partnern, ExpertInnen und der Bevölkerung die Qualität von Grundbildung in Österreich nachhaltig zu verbessern und die Politik dafür zu gewinnen. Die Unterstützerinnen und Unterstützer eint das gemeinsame Anliegen, die Zukunft von Bildung in Österreich zu thematisieren und eine Plattform für Dialog anzubieten.

Unsere Ziele verfolgen wir engagiert, sachlich und evidenzbasiert.

Die Zukunft von Österreich liegt in den Händen der Kinder. Wir alle müssen mithelfen, damit ein Neustart in der Bildung möglich wird.
Mehr …

Bildung beginnt nicht erst in der Schule. Gute Elementarbildung ist Fundament für einen erfolgreichen Übertritt in die Schule und faire Chancen.
Mehr …
Jedes Kind lernt sein Potenzial zu entdecken und wird dabei gestärkt, es voll auszuschöpfen – über alle sozialen Grenzen hinweg. Talente entwickeln, an Schwächen arbeiten.
Mehr …
Bildung neu denken: Unsere Wissensgesellschaft ist vernetzt und fordert den Umgang mit komplexen Sachverhalten sowie das Erkennen von Zusammenhängen.
Mehr …
Die Bildungseinrichtung übernimmt Verantwortung für die erfolgreiche Bildung aller Kinder. Und erhält die dafür notwendige Autonomie.
Mehr …
Beste Bildung braucht Wertschätzung für jedes Kind, aber auch Anerkennung für die Leistungen von Pädagoginnen und Pädagogen.
Mehr …
Die Zeit der Unsicherheit ist vorbei. In Zukunft ist für jedes Kind klar, welche Kompetenzen bis wann erworben werden, um die Schule erfolgreich abzuschließen und gute Chancen im Leben zu haben.
Mehr …
Mission Statement

AUFBRUCH: Bildung als zentrales Anliegen Österreichs

Die Zukunft von Österreich liegt in den Händen der Kinder. Wir alle müssen mithelfen, damit ein Neustart in der Bildung möglich wird. 

Neustart Schule heißt, dass Bildung in Österreich als zentraler Zukunftswert gesehen wird. Bildung ist für unsere gesellschaftliche, wirtschaftliche und persönliche Zukunft entscheidend. Qualitätsvolle Grundbildung befähigt Kinder und Jugendliche zur Teilhabe an Arbeitsmarkt, Demokratie, Gesellschaft und Kultur. Dafür brauchen wir eine gemeinsame Zielvorstellung von Grundbildung. Erst dann können Strategien und Maßnahmen abgeleitet werden.

Kein Kind bleibt ohne Zukunft. Alle Kinder haben die Chance auf einen Neustart!

Mission Statement

ELEMENTARBILDUNG: Beste Bildung von Anfang an

Bildung beginnt nicht erst in der Schule. Gute Elementarbildung ist Fundament für einen erfolgreichen Übertritt in die Schule und faire Chancen.

Neustart Schule heißt Aufwertung der elementaren Bildungsphase. Die Ausbildungsqualität im elementarpädagogischen Berufsfeld wird angehoben. Bundesweit einheitliche und verbindliche Standards für Qualität und Rahmenbedingungen werden etabliert. In dieser „Basisphase“ können alle Kinder altersgerecht und spielerisch vorschulische Inhalte sowie sprachliche, motorische, emotionale und soziale Fähigkeiten für den optimalen Übergang in die Schule erlangen.

Gute Elementarbildung zahlt sich aus – für Kinder, Familien, Gesellschaft und Wirtschaft.

Mission Statement

GERECHTE CHANCEN: Individuell für jedes Kind

Jedes Kind lernt sein Potenzial zu entdecken und wird dabei gestärkt, es voll auszuschöpfen – über alle sozialen Grenzen hinweg. Talente entwickeln, an Schwächen arbeiten.

Neustart Schule heißt Chancen auf Erfolg in Berufswelt und Gesellschaft für junge Menschen.
(Grund-)Bildung  muss ein klares Wissens- und Kompetenzniveau schaffen. Dabei stehen vorhandene Stärken im Vordergrund, Fehler werden als Chance der Weiterentwicklung wahrgenommen, Leistungsbeurteilung zeigt im Sinne einer Feedback-Kultur den Status Quo des Lernprozesses sowie pädagogische Handlungsfelder und Entwicklungsziele auf. Bildungseinrichtungen kultivieren Unterschiedlichkeit der Individuen als Wert. Spitze und Breite brauchen auch administrative Rahmenbedingungen in Form personeller und finanzieller Schulautonomie sowie neuer Finanzierungsmodelle.

Kein Kind bleibt unentdeckt. Alle können Begabungen entfalten und selbstbewusst und gestärkt aus der Schule gehen. 

Mission Statement

ZUKUNFT: Fit für das 21. Jahrhundert

Bildung neu denken: Unsere Wissensgesellschaft ist vernetzt und fordert den Umgang mit komplexen Sachverhalten sowie das Erkennen von Zusammenhängen. Zeitgemäße Inhalte und Kompetenzen brauchen modernen Unterricht.

Neustart Schule heißt, dass jedes Kind ein solides, zukunftsweisendes Fundament an Allgemeinbildung und Schlüsselkompetenzen erhält. Neben den Kulturtechniken gehören dazu Wirtschaftsbildung & Economic Citizenship, Science & Technology, Demokratieverständnis, interreligiöser Dialog und Ethik, Digitale & Medienkompetenzen, sowie haptische Kompetenzen und handwerkliche Fähigkeiten. Selbstwirksamkeit, Selbstwert, Achtsamkeit und Reflexionsvermögen bilden das Fundament für Durchhaltevermögen, Resilienz, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Disziplin und Empathie.

Kinder und Jugendliche werden befähigt, aktiv und gestaltend am Gesellschaftsleben teilzunehmen, und bestehen damit auch im internationalen Vergleich.

Mission Statement

GEMEINSAM: Schule als lebendige und lernende Organisation

Die Bildungseinrichtung übernimmt Verantwortung für die erfolgreiche Bildung aller Kinder. Und erhält die dafür notwendige Autonomie.

Neustart Schule heißt, dass Bildungseinrichtungen lebendige, lernende Organisationen mit voller Verantwortung für ihre Schülerinnen und Schüler werden. Schulen begreifen sich als lernende Organisationen, in denen hohe Kooperation herrscht und gemeinsam Ziele gesetzt werden. Im Sinne einer demokratischen Haltung und eines gemeinsamen Verantwortungsbewusstseins für erfolgreiche Lernprozesse in multiprofessionellen Teams funktionieren Kooperation und Austausch intern wie extern. Dafür braucht es ausreichende pädagogische, finanzielle und personelle Ressourcen, neue Finanzierungsmodelle, sowie die Chance zu autonomen Entscheidungen im Interesse der Kinder: Ein erfolgreiches Miteinander von Kindern, Eltern und Lehrenden.

Kein Kind wird von der Bürokratie gebremst. Alle Kinder profitieren von einer lebendigen und autonomen Schule.

Mission Statement

MOTIVATION: Aufwertung der Pädagoginnen und Pädagogen

Beste Bildung braucht Wertschätzung für jedes Kind, aber auch Anerkennung für die Leistungen von Pädagoginnen und Pädagogen.

Neustart Schule heißt, dass wir beim Bild der Pädagoginnen und Pädagogen die Wende schaffen. Wir wollen sie in ihrer Vorbildrolle und in ihrem verantwortungsvollen Beruf stärken. Ein klares Leitbild sorgt für einen Imageschub, um die Professionalisierungs- und Entwicklungsperspektive für PädagogInnen zu verstärken. Als Vorbilder reflektieren sich PädagogInnen regelmäßig, kennen ihre Stärken und Schwächen und begreifen sich selbst als Lernende. PädaogogInnen begegnen ihren SchülerInnen empathisch, entdecken Potentiale und arbeiten lösungsorientiert. Sie vermitteln Wissen, entwickeln Kompetenzen und sind ExpertInnen Ihres Fachbereichs.

Pädagoginnen und Pädagogen werden aufgewertet. Kinder lernen vom besten pädagogischen Personal.

Mission Statement

SICHERHEIT: Verlässliche Grundbildung für alle

Die Zeit der Unsicherheit ist vorbei. In Zukunft ist für jedes Kind klar, welche Kompetenzen bis wann erworben werden, um die Schule erfolgreich abzuschließen und gute Chancen im Leben zu haben.

Neustart Schule heißt, dass jedes Kind das Rüstzeug zur Orientierung und beste Voraussetzungen für eine eigenverantwortliche Gestaltung des Lebensweges erhält. Grundbildung orientiert sich daher an klar definierten Zielen für ein anschlussfähiges Wissens- und Kompetenzniveau. Die Schulzeit wird beendet, wenn diese Bildungsziele erreicht sind, nicht nachdem ein bestimmter Zeitraum verstrichen ist. Die neue Bildungspflicht wird aussagekräftig und formal beendet.

Alle Kinder lernen gerne, weil die Schule ihnen ein adäquates Angebot bietet und die Zukunft klarer wird.