22. Januar 2015

Am 22. Jänner 2015 hat die Initiative „Neustart Schule“ die erste Sitzung der Bildungsreformkommission der Regierung zum Anlass genommen, um ein Zeichen zu setzen — Ein Zeichen für den Neustart in der Bildungspolitik. Innerhalb von nur vier Tagen hat die Initiative mehrere hunderte Unterschriften gesammelt. Diese wurden in Schultüten für die Regierungsspitze gepackt gefüllt mit den Unterschriften unserer Unterstützerinnen und Unterstützer sowie den Missständen des österreichischen Bildungssystems.

Kaum vor dem Ministerium am Minoritenplatz versammelt, haben wir auch schon den ersten Politiker, Landeshauptmann Hans Niessl, abgefangen und unsere Schultüte überreicht.

 

Wir wollen wissen welche Erwartungen du an den Neustart hast! Denn nur, wenn Du Deine Erwartungen mit uns teilst, können wir gemeinsam die beste Bildung möglich machen und Schule neu denken.

Just in case

Kategorie: 
Aktivitäten