09. August 2015

100 TAGE BIS ZUR BILDUNGSREFORM???

Warum 100 Tage?

Die Regierung hat sich in ihrem Programm das Ziel gesetzt, Bildungsreformen anzupacken. Und heute in genau 100 Tagen soll es schon soweit sein: am 17. November sollen konkrete Reformmaßnahmen für den Bildungssektor präsentiert werden. Die österreichische Bildungscommunity wartet also gespannt: wird es nun endlich etwas mit dem lang ersehnten "großen Wurf", oder kommt die nächste Kompromisslösung? Gelingt am 17. November der Auftakt für echte Veränderung oder machen wir weiter wie bisher?

Was soll präsentiert werden?

Über die Bildungsreform wird viel geredet und berichtet, aber keiner weiß wirklich etwas Konkretes. Die Ergebnisse für den 17. November sind noch ungewiss. 

Seit dem ersten Treffen des Verhandlungsteams im Jänner dieses Jahres hat sich drei Mal zu Verhandlungen getroffen. Eure Erwartungen und Unterstützungen hat Neustart Schule den Mitgliedern der Reformgruppe bei ihrem Zusammentreffen im Jänner persönlich überreicht.

Fauler Kompromiss oder echter Neustart? Es braucht Mut!

Die Verhandlungsrunde beteuert sie will wirklich den "großen Wurf". Wir machen weiter Druck, denn jetzt ist die große Chance auf Bewegung da. Klar ist für uns jedoch, dass auch mit Ergebnissen am 17. November der Reformprozess nicht zu Ende sein wird. Im Gegenteil, dann startet die Bildungsreform erst richtig!

Hilf mit! Bist du auch für eine Bildungsreform? Dann teile unser Bild auf Facebook: Jetzt auf Facebook teilen!

 
 
Zeige jetzt deine Unterstützung für eine umfassende Reform!
Kategorie: 
Thema im Fokus