Fürs Leben Lernen – Junge Menschen gestalten Ihre Zukunft selbstbestimmt

Dass in Österreich ein Bedarf an verstärkter Wirtschafts- und Finanzbildung besteht, zeigen nicht nur die 700.000 Österreicher*innen, die überschuldet sind. Davon immer stärker betroffen sind Jugendliche, und als dritthäufigster Grund bringt sie irrationales Konsumverhalten in diese schwierige Situation. Wie sollen Jugendliche aber auch ein Gefühl für den Umgang mit Geld bekommen, wenn dieses nicht mehr greifbar ist?

Auf einer breiten gesellschaftspolitischen Basis hat sich im Dezember 2020 eine zivilgesellschaftliche Allianz gebildet, die sich des Themas Wirtschaftsbildung in Österreich annehmen will. Ziel dieser Institution ist die nachhaltige Stärkung und Verankerung einer breiten lebensweltbezogenen Wirtschafts- und Finanzbildung in der schulischen und außerschulischen Allgemeinbildung in Österreich. Das Spektrum ist dabei groß: von der Fähigkeit, im Alltag informierte und tragfähige finanzielle Entscheidungen zu treffen, bis hin zum Verständnis von Wirtschaft als gestaltbares und veränderbares System, eingebettet in Gesellschaft, Umwelt und Demokratie.

Wie kann ich gut mit meinem Geld umgehen, und wie vermeide ich es, in eine Schuldenfalle zu tappen? Was sind meine Stärken und Talente und in welchen Berufen kann ich sie gut einbringen? Welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer*in? Wie setzt man eigene Ideen um und wie gründet man ein eigenes Unternehmen? Das sind nur einige der praxisorientierten Fragen, auf die Jugendliche möglichst früh in ihrer Entwicklung Antworten haben sollten. Die Stiftung Wirtschaftsbildung will mit ihren Aktivitäten alle jungen Menschen dazu befähigen, im Laufe ihres Lebens und in ihren unterschiedlichen Rollen in der Wirtschaftswelt (z. B. als Arbeitnehmer*in, Unternehmer*in, Bürger*in, Konsument*in, Versicherte*r und Steuerzahler*in) mündig, kritisch, selbstständig, verantwortungsbewusst und kompetent an der nachhaltigen Entwicklung und Gestaltung der Wirtschaft und der Gesellschaft mitzuwirken.

Matthias Reisinger, Geschäftsführender Vorstand

Website: https://stiftung-wirtschaftsbildung.at/

 

Fotocredit: Matthias Brandstetter einbein.net

Diesen Beitrag Teilen
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email