04. Juli 2017

Im Vorfeld unserer Bildungsarena "Bewegte Bildungsnation - Aufbruch oder Stillstand?" am 4. Juli 2017 haben wir eine Umfrage über die bildungspolitischen Handlungsfelder durchgeführt. Die Ergebnisse der NEUSTART SCHULE-Community wurden im Rahmen der Veranstaltung präsentiert und in die Podiumsdiskussion miteingebunden.

 

Im Hinblick auf den Regierungswechsel im Herbst 2017 hat die NEUSTART SCHULE-Community bildungspolitisch größtes Vertrauen in die NEOS, gefolgt von den Grünen und der SPÖ. Ihnen wird Mut zu Reformen im Bildungsbereich zugeschrieben.

Forderungen nach einer politikfreien Bildungsverwaltung, sowie einen immensen Qualitätsschub in der Elementarbildung und der sprachlichen Förderung, sind aus den Antworten zu den zukünftigen Handlungsfeldern erkennbar. Auch verbindliche Aus-, Fort- & Weiterbildung von PädagogInnen gehört werden für die Zukunft gewünscht.

Besonders einig war sich die NEUSTART SCHULE-Community wie die Diskussion um Reformen in Zukunft aussehen muss. Höchste Priorität haben die Kinder und ihre Bildungslaufbahn, welche in den Mittelpunkt der Diskussion gehören. Weiters sollten künftig gemeinsame Ziele erarbeitet und erst dann die Rahmenbedingungen geschaffen werden.

 

 

 
Kategorie: 
Aktivitäten