Bildünger – Bildung gemeinsam wirksam gestalten

Bildünger – Bildung gemeinsam wirksam gestalten

Gemeinsam mit und aufbauend auf die Arbeit von den Vorreiter*innen von Neustart Schule, will Bildünger eine stärkere Kooperationskultur zwischen Bildungsgestalter*innen in Österreich fördern. Warum tun wir, die Sinnstifter, Ashoka und die Innovationsstiftung für Bildung, das?

Erstens brauchen wir Bildung, die junge Menschen auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, von Klimawandel bis Migration, nicht nur vorbereitet, sondern sie befähigt darauf zu reagieren. Wie das geht? Zahlreiche Bildungsgestalter*innen aus dem Neustart Schule-Netzwerk und darüber hinaus haben schon heute die Antworten. Das Gesamtsystem kann von diesen Antworten lernen und sich verbessern und weiterentwickeln.

Zweitens: Wenn wir diese funktionierenden Antworten haben, wie implementieren wir sie? Eine brillante Lösung ist nichts ohne eine starke Begleitung bei der Umsetzung. Nur weil es in einer Schule funktioniert, muss es nicht überall funktionieren. Bildungsgestalter*innen brauchen hier Unterstützung durch Expert*innen, Unterstützer*innen und Wegbegleiter*innen aus Wirtschaft, öffentlicher Hand und Zivilgesellschaft – diese Bildungsinteressierten gibt es überall, aber sie haben oft keine Zugänge zu den Bildungsgestalter*innen.

Und drittens sehen wir das unermüdliche Engagement, die Energie und die Motivation von tausenden Bildungsgestalter*innen, egal ob von Pädagog*innen, Jugendarbeiter*innen oder Lehrlingsausbildenden, die in die Entwicklung und Umsetzung dieser Antworten fließen. Es fehlt an Möglichkeiten und Ressourcen – finanziell, aber auch personell – über die reine Vernetzung hinauszugehen und die Arbeit so abzustimmen, dass sie sich gegenseitig verstärkt. Denn nur, wenn alle an einem Strang ziehen, werden junge Menschen befähigt, die eigene und gesellschaftliche Zukunft zu gestalten.

Gemeinsam mit Neustart Schule und anderen Bildungsgestalter*innen wollen wir die Plattform bieten, die stärkere Kooperation und Abstimmung ermöglicht und darüber hinaus Zugänge für Bildungsinteressierte schafft. Wir fangen damit an, dass wir konkrete Kooperationsprojekte zwischen Bildungsgestalter*innen mit insgesamt 500.000€ ab 2019 fördern (siehe www.bilduenger.at). Diese Kooperationen werden im Kleinen zeigen, wie das System als Ganzes in Zukunft aussehen könnte: lernend, kooperativ und einer gemeinsamen Vision folgend. Diese Kooperationen begleiten wir und bringen wir gezielt mit wichtigen Akteur*innen aus Ministerien, Bildungsdirektionen, NGOs und Unternehmen zusammen. Denn nur gemeinsam, mit Neustart Schule und vielen anderen Bildungsgestalter*innen, können wir die Bildung von morgen wirksam gestalten.

Michael Hagelmüller, Wegbereiter und Begleiter bei Bildünger

Website: www.bilduenger.at

Diesen Beitrag Teilen